Allergologie | Ambulante Operationen | Berufsdermatologie | Medikamentöse Tumortherapie | Medizinisch-Dermatologische Kosmetologie | Phlebologie | Umweltmedizin

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

MONTAG

08.30-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

DIENSTAG

08.30-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

MITTWOCH

08.30-15.00 Uhr

DONNERSTAG

08.30-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

FREITAG

08.30-14.00 Uhr

(und nach Vereinbarung)


Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, Do: 09.00-18.00 Uhr
Mi: 09.00-15.00 Uhr
Fr: 09.00-14.00 Uhr


Rufen Sie uns an:

0251-35051

Start > Leistungsspektrum > Phlebologie > Besenreiser

BESENREISER

Besenreiser sind kleine dunkelblaue oder rötliche Äderchen an den Beinen, die ästhetisch besonders störend sind. Diese Äderchen liegen sehr oberflächlich in der Haut und lassen keine Rückschlüsse auf die Funktionsfähigkeit des Venensystems zu. In der Regel sind sie Ausdruck einer veranlagungsbedingten Schwäche des Bindegewebes.

Die Behandlung der 1. Wahl ist die Mikrosklerosierung (auch Mikro-Verödung genannt). Hiermit können kleine Besenreiser bis hin zu großen Seitenast-krampfadern schonend entfernt werden. Bei der Sklerosierungs-behandlung wird mit einer Mikronadel die Sklerosierungsflüssigkeit direkt in die Besenreiser gespritzt, sodass sich diese zusammenziehen und ihre Wände verkleben. Dieser Prozess der Verklebung dauert einige Tage, in denen ein Druckverband getragen werden sollte. Man kann seinen üblichen Tätigkeiten nachgehen und
u. a. auch duschen und Sport betreiben. Nach zwei Wochen muss eine Kontrolluntersuchung erfolgen.


Die Behandlung wird nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.

BILD