Allergologie | Ambulante Operationen | Berufsdermatologie | Medikamentöse Tumortherapie | Medizinisch-Dermatologische Kosmetologie | Phlebologie | Umweltmedizin

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

MONTAG

08.30-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

DIENSTAG

08.30-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

MITTWOCH

08.30-15.00 Uhr

DONNERSTAG

08.30-13.00 Uhr
15.00-18.00 Uhr

FREITAG

08.30-14.00 Uhr

(und nach Vereinbarung)


Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, Do: 09.00-18.00 Uhr
Mi: 09.00-15.00 Uhr
Fr: 09.00-14.00 Uhr


Rufen Sie uns an:

0251-35051

Start > Leistungsspektrum > Allergologie > Sonnenallergie

SONNENALLERGIE

Bei der Sonnenallergie (medizinisch: polymorphe Lichtdermatose) liegt eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut gegen Sonnenstrahlen (Ultraviolettes Licht) vor.

 

Durch ein so genanntes Ultraviolettes-Licht-Hardening, eine Abhärtung der Haut mit künstlichen Sonnenstrahlen, gewöhnt sich die Haut an die natürliche Sonneneinstrahlung und es treten weniger oder keine Beschwerden – rote Pöckchen am Körper, besonders an Armen und Beinen – auf.

BILD